Kommunalpolitischer Dialog über die Zukunft der kommunalen Verwaltungsstrukturen

kommunaldialog

Rund 200 CDU-Mitglieder, darunter vor allem Bürgermeister, Landräte und kommunale Mandatsträger, diskutierten am Mittwochabend in der Saarbrücker Congresshalle über die Zukunft der kommunalen Verwaltungsstrukturen im Saarland. Grundlage hierfür war ein Diskussionspapier, das der Landesvorstand und die Landtagsfraktion der CDU Saar bei einer gemeinsamen Klausurtagung erarbeitet hatten. Unter der Überschrift „Die Zukunftsfähigkeit des Saarlandes langfristig sichern“ enthält das Papier erste Vorschläge, die im gemeinsamen Dialog mit den kommunalen Akteuren weiterentwickelt werden sollen. Neben der landesweiten Dialogveranstaltung folgen hierzu in den kommenden Wochen Kreiskonferenzen in den CDU-Kreisverbänden.

weiterlesen

CDU stellt Vorschläge zur Reform der kommunalen Verwaltungsstrukturen vor

klausur

„Die Zukunftsfähigkeit des Saarlandes langfristig sichern“ – unter dieser Überschrift haben der Landesvorstand der CDU Saar und die CDU-Landtagsfraktion auf einer gemeinsamen Klausurtagung ein Diskussionspapier erarbeitet, das Vorschläge für eine Reform der kommunalen Verwaltungsstrukturen enthält. Gemeinsam mit den kommunalen Akteuren sollen diese Vorschläge nun diskutiert und weiterentwickelt werden, um auf dem CDU-Landesparteitag im November daraus konkrete Arbeitsaufträge an die Landesregierung zu formulieren.

weiterlesen

Theis fordert zügig neues Prostitutionsgesetz mit Regelung zu Mindestalter

rolandtheis_artikel

Angesichts der anhalten Diskussion um die Überarbeitung des Prostitutionsgesetzes drängt der Generalsekretär der CDU Saar, Roland Theis, auf eine zügige Verständigung. Wie Theis betont, hält die Saar-CDU dabei nach wie vor an der Festsetzung eines Mindestalters von 21 Jahren für Prostituierte fest, um die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Verhinderung von Zwangsprostitution effektiver zu gestalten.

weiterlesen